Hobbygruppe


Die Hobbygruppe des TC Boostedt ist für viele Neumitglieder der Einstieg in den Spielbetrieb und in das Vereinsleben. Hier treffen sich Anfänger, Fortgeschrittene, aber auch langjährige Tennisspieler.

 

Spaß am Tennis und in den Pausen Geselligkeit bei Kaffee und Gebäck ist angesagt.

 

Im Sommer trifft sich die Gruppe samstags (10:30 bis 13:00 Uhr) auf der gepflegten Anlage und belegt dabei regelmäßig 4 bis 5 Plätze. Nach dem Auslosen der Doppelpartien einigen sich die Spielpartner möglichst auf ausgeglichene Spielpaarungen.

 

Besondere Events sind das Meet & Play zu Beginn der Sommersaison, im Sommer gibt's die Sommer-Party mit leckeren Sachen vom Grill und im September/ Oktober ist das zünftige Herbstfest sehr beliebt.

 

Für den Winter gibt es die Möglichkeit, sich verbindlich an der sonntäglichen Hallenspielrunde (10:00 bis 12:00 Uhr) zu beteiligen.

 

Ist Dein Interesse geweckt? Dann komm zu einem der angekündigten Termine und mach mit.

Kontakt:

Gerd Enninga

Tel. 04393/ 6370 235


Termine der Hobbygruppe - Sommer 2018


Seit 1999 aktiv – die Hobbygruppe des TC Boostedt

Im Jahr 1998 haben sich Iris Enninga und Fatma Falk nach den kostenfreien Trainingsstunden für Neumitglieder gefragt, „wie soll es mit dem Tennisspielen so weitergehen?“. Bis dahin war es für Einsteiger/ Anfänger schwierig, sich einer Gruppe anzuschließen und regelmäßig Spielpraxis zu haben. So kam es, dass sich die Hobbygruppe erstmals am 8. Mai 1999 im Clubhaus getroffen hat. Die Ideen und das Veranstaltungsangebot wurden einer großen Gruppe vorgestellt und dann in die Tat umgesetzt. Die ersten 10 gemeinsamen Spieltermine auf der Tennisanlage fanden mit großer Beteiligung statt. Bei fröhlicher und ausgelassener Stimmung wurde der Ball über das Netz geschwungen, spannende Matches geliefert und Spaß am Spiel gehabt.

 

In den Folgejahren hat sich die Hobbygruppe stetig weiterentwickelt. Heute gibt es etwa 20 Freilufttermine und im Winter weitere 10 Termine im Tennis- und Erlebniszentrum in der Gadelander Straße. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die geselligen Aktivtäten. Es wurde u.a. gekegelt, auf der Bowlingbahn die Kugeln zum Strike geschwungen, Sommer-Party, Oktoberfest oder Rheinischer Abend gefeiert. In der Gruppe gibt es eben viele Ideen, Phantasie und Engagement.

 

Regelmäßig wird Anfang Mai die Freiluftsaison mit dem Meet & Play eröffnet. In geselliger Runde wird zurückgeblickt auf die Vorjahressaison und es wird die Übernahme der Spielleitungen für die neue Saison abgesprochen.

 

Durch die Auslosung von Doppelpartien gibt es immer wieder interessante Spiele. Es treffen sich auf dem Platz unterschiedliche Spielstärken, Alt und Jung sowie Mann oder Frau. Wichtig ist, dass ausgeglichene Spielpaarungen entstehen. Schließlich möchten alle Spaß am Tennissport haben.

 

Die Hobbygruppe trifft sich im Sommer samstags von 10:30 bis 13:00 Uhr. Für neue Mitglieder ist die Gruppe offen. Über eine Mitgliedschaft beim TC Boostedt e.V. ist jederzeit ein Einstieg möglich. Interessierte Spieler sind herzlich eingeladen, zu einem der angekündigten Termine vorbeizukommen und mitzuspielen.

 

Gerd Enninga, 2018